© Silvia Beniers
Gocher Musikverein 1875
Home Über uns.. Vorstand Impessum Sponsoren Navi/Links Anfrageformular Jubiläum 145/25
Seit 145 Jahren dreht sich im Gocher Musikverein 1875 natürlich ALLES nur um die Musik. Marschmusik, Ständchen, Konzerte, Jubiläen, Messen und kirchliche Umzüge bestimmten das Leben der Musiker und deren Familien. Der Musikverein 1875 war immer ein fester Bestandteil der Gocher Geschichte und so soll es auch in der Zukunft bleiben – nur ab 2019 etwas ANDERS! Im Sommer 2018 legte der Dirigent des Gocher Musikvereins seinen Taktstock nieder. Zuerst ein kleiner Schock - aber dann war klar: Der Gocher Musikverein 1875 e. V. wird weiterhin das tun, was er schon seit 1995 … mit Herz und Seele Jahr für Jahr mit vollem Einsatz und 100% Spass an der Musik ... ausübt, nämlich auf den Bühnen des Karnevals in und um Goch die Säle "auf dem Kopf stellen". Traditionelle Konzerte und Workshops, wie man es seit Urzeiten vom Gocher Musikverein gewohnt war, wird es in naher Zukunft nicht mehr geben. Hier ein großes „Dankeschön“ an alle Freunde des Musikvereins, die uns über viele Jahre treu geblieben sind und unsere Konzert gerne Jahr für Jahr besuchten. Nach dem Krieg, unter der Leitung von Peter Lambert (25 Jahre), Rudolf Koppers (15 Jahre) und zuletzt Christian Mallach (9 Jahre) präsentierte sich der GMV 1875 in ca. 40 Konzerten und begeisterte sein Publikum. Durch den Karneval ab 1995 nahm das Interesse an den Musikvereinkonzerten zu und die Besucherzahlen stiegen stetig. So Mancher aus der Karnevalsszene, erlebte bei dem erstmaligen Konzertbesuch sein blaues Wunder. Von wegen nur  WuppTATA und Ruckizucki!  ;-) Die GMVler konnte auch ernst! Das Repertoire umfasste u. a. Traditionelles, wie Märsche, Walzer und Polken, Musicals, moderne Interpreten, bekannte Filmmusik, Operetten  ... Dafür wurde ernsthaft Woche für Woche geprobt, doch ab November bis Anfang März brachen die Musiker aus dieser Routine aus und dann ging es los, mit Pauken und Trompeten. "Just für FUN" Jedes Jahr mit neuen flotten „ Kölsch’n  Töns“. Seit 2013 nur noch in den Farben Rot-Weiß. Der neue Vorstand wurde am 5. Januar 2019 gewählt und dieser geht mit ganz viel Elan und vielen Ideen ans Werk. Geprobt wird nach der Sommerpause regelmäßig Mo. und/oder Fr. im neuen Probelokal in der St. Martin-Hauptschule im Pfalzdorf Hevelingstr. 123 Was gibt es noch: Ja, die passiven Mitglieder sind ab 2019 die GMV- Helau-ULTRAS
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Über uns..